Woche 24: Gute Vorsätze

Gute Vorsätze! Jedes Jahr aufs Neue! Was sind die meisten guten Vorsätze? Aufhören zu rauchen, weniger Alkohol, mehr Sport usw. Am Jahresanfang trifft man dann die „nervösen Nichtraucher“ und die Laufstrecken sind voller als sonst. Zumindest bis Ende Februar. Danach erkennt man wer Durchhaltevermögen hat!

Gilt das auch für Triathleten? In den seltensten Fällen sind Triathleten Raucher, Alkohol gibt es meist nur in der Offseason und mehr Sport geht ja schon fast nicht mehr.

Also was sind die guten Vorsätze für uns Triathleten?

Also ich mache mir so gut wie nie gute Vorsätze, aber ich glaube ich versuche es mal wieder.

Mein guter Vorsatz für 2020 ist:

FINGER AUS DER SÜẞIGKEITENSCHUBLADE BIS ICH MEIN RENNGEWICHT VON 83 KG ERREICHT HABE!

Also kein Haribo und sonstiges Zeugs aus der Süßwarenabteilung. Wer mich kennt weiß das das eine riesen Herausforderung für mich ist! Vielleicht hat ja mal jemand durch meinen Blog geklickt und festgestellt das es das Titelbild schonmal in 2017 gab. Ihr seht es ist nicht der erste Versuch. Gleichzeitig werde ich mal versuchen 5 Portionen Obst oder Gemüse am Tag zu essen. Oder als Smoothie zu trinken.

Wenn ihr auch Gute Vorsätze habt, dann lasst mal hören. Dann können wir uns gegenseitig motivieren durchzuhalten. Ihr findet mich auf Facebook und Instagram.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.